Warum Gleitsichtgläser?

Egal, was der Tag bringt, das lästige Wechseln zwischen Lese- und Standardbrille entfällt, da die Gleitsichtbrille in nahezu jeder Situation getragen werden kann. Und auch optisch bringt sie Vorteile: Aufgrund der unsichtbaren Übergänge zwischen den verschiedenen Sehzonen im Glas unterscheidet sich eine Gleitsichtbrille äußerlich nicht von einer Einstärkenbrille. Auch Sportbegeisterte brauchen beim Joggen, Mountainbiken oder Golfen nicht auf die "gleitende Sicht" verzichten. Denn Sportbrillen können problemlos mit Gleitsichtgläsern ausgestattet werden, wenn die Brillenstärke im Bereich von etwa -4,0 bis +4,0 Dioptrien liegt.