Sportbrillen für Kinder

Ob Minischwimmer oder kleine Skifahrer - für Kinder gelten bei Sport und Spiel die gleichen Risiken und Anforderungen wie bei Erwachsenen. Das Kinderauge ist jedoch wesentlich empfindlicher, weshalb die Sportbrille und ihre Schutzfunktion gerade bei Kindern nicht vernachlässigt werden sollte. Sportbrillen für Kinder sollten besonders gut den anatomischen Verhältnissen des Kopfes der Kleinen entsprechen, aus bruchfesterem Material sein, sowie besonders weiche Nasenauflagen und Bügel haben. So kann Ihr Kind unbeschwert toben, klettern, springen oder auch mal hinfallen, ohne dass der Spaß ins Auge geht.

 

Im September 2013 wurden erstmal Kindersportbrillen unabhängig und neutral getestet.

Mehr Infos zum Test finden sie hier.